Samstag, den 22. Juni 2024

Erste-Hilfe-Kurs im Stadtheim


Friedensarbeit

Das Engagement für Frieden hat bei den NaturFreunden eine lange Tradition. Schon in den 1950er-Jahren haben die NaturFreunde und insbesondere die Naturfreundejugend die Anti-Atomtod-Bewegung unterstützt und die Ostermärsche mitbegründet. Auch heute fordern wir mit verschiedensten Aktions- und Protestformen, wofür die NaturFreund*innen sich schon damals einsetzten: globale Abrüstung, das Verbot von Rüstungsexporten, eine neue Entspannungspolitik und eine atomwaffenfreie Welt.

Bereits zum 2. Mal wurde in 2023 durch die NaturFreunde Deutschlands eine Friedenswanderung organisiert. Frieden in Bewegung 2023 begann am 26. April vor dem Europaparlament in Straßburg (F), führte in 68 Tagen über fast 1.000 Kilometer von West nach Ost und endete am 2. Juli am ehemaligen KZ Theresienstadt in Tschechien. Neben der Wanderung gab es ein breites Programm mit Kundgebungen, Führungen, Empfängen bei Bürgermeister*innen und Abendveranstaltungen. Alles für den Frieden! Siehe auch unter Frieden in Bewegung

Die NaturFreunde Darmstadt gehören dem Darmstädter Friedensbündnis an. Die Veranstaltungen des Friedensbündnisses sind zu finden unter www.politnetz-darmstadt.de